Lohnt sich eine PV Reinigung?

Wann ist eine Photovoltaik Reinigung sinnvoll?

Was macht eine Photovoltaikreinigung wirtschaftlich?

Photovoltaikanlagen in Bürgerhand sind zweifelsfrei ein wertvoller ökologischer Beitrag zur regenerativen Energieerzeugung. Andererseits ist die PV Anlage auch eine erhebliche finanzielle Investition, die sich wirtschaftlich rechnen muss. Alle Ausgaben für Reinigung, Service und Reparatur lassen sich zwar steuerlich geltend machen, müssen aber durch den laufenden Betrieb wieder erwirtschaftet werden. Deshalb muss eine Photovoltaikreinigung mehr bieten, als nur eine optische Verschönerung. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und der Ökologie ist unser Reinigungsangebot genau auf diesen Mehrwert spezialisiert. Wir liefern aktive Schadensprävention und die Verlängerung der Nutzungsdauer der Photovoltaikanlage.

Ist die Photovoltaik Reinigung fachmännisch und gewissenhaft ausgeführt, steigert sie nicht nur die Leistung der PV Anlage. Sie wendet darüberhinaus Modulschäden ab und steigert die Nutzungsdauer. Eine risikofreie Reinigungsmethode gilt immer als vorausgesetzt.

3 Gründe die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage RECHTZEITIG zu beauftragen:

1. Leistungsverlust

2. Schadensprävention

3. Werterhalt

1. Leistungsverlust:

Leistungsverlust durch Schaden
Jedes Photovoltaikjahr ist anders. Deshalb ist das Erfassen Ihrer Stromstände am Zählerschrank ein wichtiger Schritt. Genügt aber nicht. Sie brauchen einen Abgleich von Ist- und Sollwert. Haben Sie ein Anlagenmonitoring? Einen Lichtsensor mit Onlineauswertung? Lesen Sie als Referenzwert die Geodaten ein? Nein?
Woher wollen Sie dann wissen, ob Ihre PV Anlage verlustfrei Strom produziert?
Suchen Sie sich deshalb einen Freund oder Arbeitskollegen mit einer PV bei ähnlicher Dachneigung und Ausrichtung. Dann setzen Sie zum Vergleich beide Anlagen in ein Verhältnis. Das ist zwar nicht perfekt, aber eine realistische Größe. Darüberhinaus gibt es auch Online-Portale, die solche Dienste anbieten.
Bitte den Verschmutzungsgrad überprüfen:
Das händische Erfassen der Ertragszahlen ist also ungenau, deshalb gilt es 1x pro Jahr die Module auf Schäden und Schmutz zu kontrollieren. Wenn Sie sich scheuen aufs Dach zu steigen, machen Sie es einfach von der Leiter oder dem Dachfenster aus. Ein idealer Zeitpunkt ist immer nach Regentagen, weil dann alle losen Stäube heruntergewaschen sind. Die reale Verschmutzung erkennen Sie am besten auf trockenen Modulen bei bedecktem Himmel. Sollten Sie unsicher sein wie der Verschmutzungsgrad Ihrer Anlage zu bewerten ist, können Sie uns gerne ein Foto zusenden.

2. Schadensprävention:

Solarreinigung Schadensprävention

2.1 Verschmutzung kann durch Abschattung Hot Spots hervorrufen. Wegen latenter Brandgefahr werden die betroffenen Module zeitnah ausgewechselt.

2.2 Chemisch reaktive Verschmutzung schädigt das Solarglas. Die allgemeine Luftverschmutzung beinhaltet Abgase von Heizung, Verkehr, Industrie usw. Wird die Photovoltaikanlage jahrelang nicht gereinigt, verschlechtert sich dadurch die Glasgüte. Die Durchlässigkeit des Glases für Sonnenlicht reduziert sich und daraus resultierende Leistungsverluste sind unumkehrbar.

2.3 Pflanzliches Wachstum in den Modulrahmen zu belassen ist riskant. Um Delamination, Rahmenschäden und Undichtigkeit vorzubeugen, werden Flechten und Moos rechtzeitig fachmännisch entfernt.

3. Werterhalt:

Es ist wirtschaftlich klug und ökologisch sinnvoll, eine Photovoltaikanlage in ihrem Wert zu erhalten. Sie soll daher möglichst lange und möglichst gut funktionieren. Je länger die Nutzungsdauer, um so größer wird die Rendite. Diese Wertmaximierung zu fördern ist eines der Ziele unserer Photovoltaikreinigung.

Werterhaltend kann eine Solarreinigung nur sein, wenn auch die Reinigungsmethode schadensfrei ist. Die werterhaltende Photovoltaik Reinigung beseitigt zum einen die Risiken für Modulschäden durch Verschmutzung. Kann zusätzlich noch die Materialermüdung reduziert werden, steigert sich auch die Laufzeit der Photovoltaikanlage.

Zusammenfassung

Immer wieder treffen wir PV Betreiber die ihre Ausgaben extrem minimieren. In den ersten 12 oder 15 Jahren Laufzeit wurde kein technischer Service und keine PV Reinigung beauftragt. Insbesondere bei diesen Anlagen entdecken wir während der Photovoltaik Reinigung dann verschmutzungsbedingte Schäden, die vermeidbar gewesen wären. Deshalb unser bewährter Praxistipp: mit sinnvollen, rechtzeitigen Serviceleistungen können Sie Ihren Gesamtgewinn signifikant steigern. Denn unnötige Reparaturkosten schmälern Ihre Rendite und verkürzen die Nutzungsdauer. Setzen Sie einfach die Kosten für Reinigung und technische Püfung in Relation zur Laufzeit. Und wie groß fällt Ihr zusätzlicher Gewinn aus, wenn wir die Nutzungsdauer Ihrer Photovoltaik um zumindest 10 Jahre steigern?

Die rechtzeitige, fachmännische  Reinigung einer Photovoltaikanlage ist mittel und langfristig eine sinnvolle Investition die sich auszahlt.

Zurück zur Übersicht

Hier erhalten Sie online ein kostenloses Angebot mit Festpreis-Garantie

Wir sind auch gerne persönlich für Sie da!
Tel. 08141 – 889 5 887